Die Hollywoodschaukel: ein Klassiker feiert Renaissance

Eigentlich war sie nie wirklich aus der Mode, trug zwischenzeitlich jedoch den Stempel eines spießigen Einrichtungsgegenstandes für den Garten. Diesen Status hat die Hollywoodschaukel aber schon längst abgelegt. Aus heutiger Sicht sind die Blümchenmuster aus vergangenen Tagen wirklich nicht mehr ganz zeitgemäß, die stilvollen und durchaus modernen Design und Farbvarianten der Hollywoodschaukeln der Gegenwart lassen sich aber auch nicht mehr mit den ursprünglichen Modellen vergleichen. Die attraktiven Gestaltungen dieses Klassikers haben dafür gesorgt, dass die Hollywoodschaukel eine Art Renaissance erlebt und heute sogar beliebter denn je ist.
Wenngleich sich der Look verändert hat, die Vorteile sind die gleichen geblieben – und von denen bietet eine Hollywoodschaukel eine ganze Menge. Durch die Überdachung sind Sie zum Beispiel vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und auch wenn ein spontaner Regenschauer aufzieht, bleiben Sie trocken, ohne Ihren Platz verlassen zu müssen. Die Seitenteile schützen zudem zusätzlich vor Wind. Entspannen auf einer Hollywoodschaukel ist ein Leichtes, dank komfortabler Polsterauflagen und dem klassischen, beruhigenden Hin-und-Her-Schaukeln. Möchten Sie stattdessen aber lieber fest am Kaffeetisch oder auch beim abendlichen Grillen sitzen, stellt dies auch kein Problem dar, denn die Arretierung verwandelt die Hollywoodschaukel im Nu in eine bequeme Sitzgelegenheit.
Abgesehen von den vielen praktischen Aspekten ist aber auch der optische Mehrwert nicht zu verachten: Jede Terrasse, Balkon, Veranda und natürlich jeder Garten gewinnt dank einer schicken Hollywoodschaukel noch zusätzlich an Attraktivität.
f